Überschüssigen Strom speichern

Mit einem Batteriespeicher kann überschüssiger selbst erzeugter Strom gespeichert werden. So wird sichergestellt, dass auch in Phasen, in denen von der Photovoltaikanlage oder dem Blockheizkraftwerk weniger produziert wird, genug Strom vorhanden ist, um den Energiebedarf zu befriedigen.

Die beste Nutzung des selbst erzeugten Stroms ist die Eigennutzung, sowohl aus wirtschaftlicher  Sicht, als auch für die Umweltfreundlichkeit.

Flexibilität in der Nutzung des Stroms

Durch die Zwischenspeicherung des Stroms kann man für Zeiten vorsorgen, in denen die eigene Erzeugung nicht für den eigenen Strombedarf ausreicht. Mit einem Stromspeicher kann der Bezug von Strom verringert werden, da mehr eigene Energie genutzt wird. Durch den größeren Energieverbrauchsanteil senken Sie also Ihre Stromkosten und müssen Ihren überschüssigen Strom nicht mehr ins öffentliche Netz einspeisen. Außerdem werden Sie  unabhängiger vom Strompreis und – im Falle von PV-Anlagen – auch vom Wetter. Die Stromnetze werden entlastet und die Umwelt profitiert von Ihrer nachhaltigen Methode, Strom zu produzieren und vor Ort zu verbrauchen.

 

Umwelt entlasten

Vaillant bietet den intelligenten Speicher eloPACK an, der mit Ihrer PV-Anlage oder Ihrem Blockspeicherkraftwerk verbunden werden kann. Die verwendeten Lithium-Eisenphosphat-Zellen haben eine lange Lebensdauer und sind überhitzungssicher. Bis zu 98 Prozent der Energie bleiben mit dem integrierten Batteriewechselrichter erhalten und auch der Wirkungsgrad des gesamten Systems kann sich mit bis zu 94 Prozent sehen lassen.

 

 

Strom dank Photovoltaik

Die Erzeugung von elektrischem Strom aus Sonnenlicht wird als Photovoltaik bezeichnet. Dabei wandeln PV-Zellen einfallendes Licht in Strom um.

Solarstrom

 

 

Strompreiserhöhung?

Auf steigende Energiekosten gibt es eine Antwort: mehr Unabhängigkeit! Unsere Energie-Experten beraten Sie, wie Sie unabhängig werden können

Unabhängig werden

 

Fotolia

 

Ein Kraftwerk nur für Sie

Blockheizkraftwerke funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Sie erzeugen sowohl Strom als auch Wärme.

Blockheizkraftwerk