Pelletheizung von Wodtke

Mit einer Pelletheizung umweltfreundlich heizen

Neben der Nachhaltigkeit von Holz-Pellets sind der Komfort und die vergleichsweise günstigen Kosten wesentliche Vorteile einer Pelletheizung. Sägespäne, die bei der Holzverarbeitung  als Nebenprodukt anfallen, werden zu Pellets gepresst. Die Verbrennung dieser Pellets ist fast emissionsfrei. Durch den nachwachsenden Grundstoff Holz sind die Pellets immer verfügbar und Sie sparen Energiekosten.

Mit Pelletheizungen haben unsere Kunden eine Möglichkeit, effektiv und umweltschonend zu heizen und dabei auch noch Geld zu sparen.  

Wie funktioniert eine Pelletheizung? 

Die zugrundeliegende Funktionsweise ist die gleiche wie beim Heizen mit fossilen Energieträgern. Das Verbrennen der Pellets setzt Wärmeenergie frei. Diese kann dann über den Heizkreislauf im ganzen Haus verteilt werden.

Der wesentliche Vorteil von Pellets gegenüber fossilen Brennstoffen ist jedoch, dass Holz im Gegensatz zu Öl und Gas ein nachwachsender Rohstoff ist. Das bei der Verbrennung freigesetzte CO2 entspricht der Menge, die der Baum über seine gesamte Zeit gebunden hat. Damit ist das Heizen mit Pellets fast klimaneutral.

Pelletheizung

Asche als Dünger verwenden 

Die Asche der verbrannten Pellets ist ein guter Bio-Dünger für Ihren Garten. Alternativ können Sie die Asche auch entsorgen; es fallen pro 100 Gramm Pellets nur 0,5 Gramm Asche an. Dementsprechend muss die Aschlade auch nur sehr selten geleert werden. Auch um die Feinstaubwerte müssen Sie sich bei modernen Pelletheizungen nicht sorgen: Der renerVIT von Vaillant (Bild) erfüllt beispielsweise mühelos die Vorgaben der Bundes-Emissionsschutzverordnung und des als „Blauer Engel“ bekannten Umweltzeichens, das besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen honoriert.

Pelletanlage von Vaillant
Vaillant

Vaillants Heizkessel renerVIT VKP 202-3 regelt die Reinigung des Wärmetauschers automatisch, damit der Wirkungsgrad des Pellet-Heizkessels konstant hoch ist.  

Nachschub an Pellets

Mit Holzpellets befüllte Säcke können Sie sich bequem nach Hause liefern lassen, um Ihren Pelletofen mit Nachschub versorgen.Zur Belieferung gibt es auch komplett automatisierte Lösungen: Im Silowagen werden die Pellets angeliefert und in einem Vorratsraum oder Behälter gelagert. Von dort gelangen Sie entweder mit einer Saugförderung oder einer Förderschnecke in den Heizkessel. Die Wahl der Methode hängt von Ihrer Präferenz und Ihrem Haus ab. Am besten konsultieren Sie einen unserer Energie-Experten und klären mit ihm alles Weitere!

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 76 26) 9 74 99 90

Termin vereinbaren

CTA Graf
Prinzip Brennwertkessel

 

Welches Heizsystem?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Systemfrage.

Heizungssysteme

Vaillant_geoTHERM.jpg

 

Modernisierung von Profis

Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass bei Ihrer Heizungsmodernisierung alles so läuft, wie Sie es sich wünschen und vorstellen.

Heizungmodernisierung

Prinzip Pelletheizung

 

Pelletkessel

Der Pelletkessel SolvisLino ist eine vollautomatische Zentralheizung, mit der sie komfortabel und umweltfreundlich heizen.

SolvisLino