Badezimmer mit Natur-Deko

Zeit für Veränderung in Tumringen: Neugestaltung zum modernen Komplettbad

Das Badezimmer aus den 60er Jahren war veraltet und wirkte eng und düster. Für Accessoires und Bad-Utensilien war nur wenig Platz. Deswegen nahmen die Bauherren die Hilfe von unserem Badexperten Patrick Walter in Anspruch: Aus der dunklen Nasszelle sollte ein zeitgemäßes und freundliches Komplettbad zum Wohlfühlen entstehen.

Das neue Design steht im starken Kontrast zum alten Badezimmer: Nach der Renovierung erzeugt es eine natürliche, wohnliche und einladende Atmosphäre. Baulich war der größte Wunsch der Kunden ein großzügiger Duschbereich, der geschickt in den Raum integriert ist.

Patrick Walter, Badplaner aus Kandern

Bad in natürlichen, warmen Farben

Verwandlung zum Wohlfühl-Bad 

Das neue Badezimmer der Bauherren erstrahlt in einem natürlichen Glanz. Die Wandfliesen im schlichten, aber modernen Beige harmonieren mit den Bodenfliesen in Holzoptik. Auch der Waschtisch-Unterschrank, der für ausreichend Stauraum sorgt, greift den naturnahen Stil auf. Weiterer Platz für Badutensilien schafft der Spiegelschrank, der den Raum gleichzeitig optisch vergrößert. Die Farbkombination der Beige- und Brauntöne erzeugt eine warme, gemütliche Atmosphäre, die zum Entspannen und Wohlfühlen einlädt.

Nötiger Luxus auf kleinem Raum

Badplaner Patrick Walter nutzte die vorhandene Fläche optimal, um alle gewünschten Features für die Kunden in ihr neues Badezimmer zu integrieren. Neben dem Toto NC Wand-WC steht auch das Philippe Starck Absaug-Urinal zur Benutzung zur Verfügung. Beide Toiletten-Einrichtungen kommen vor der Trennwand zur Dusche erst richtig zur Geltung: Die Fliesen in Beige-Blau werden durch das hinterlegte Ornament-Muster zum unaufdringlichen, zeitgemäßen Blickfang.

Urinal und WC vor verfliester Trennwand
Waschtisch mit Spiegel- und Unterschrank in Holz

Großzügiger Duschbereich

Die offene Dusche hinter der gefliesten Trennwand bietet den Bauherren endlich den lang ersehnten Freiraum in ihrem Badezimmer. So findet neben der regulären Duscharmatur auch die Kopfbrause Raindance Select S240 von Handgrohe Platz im Kabinenbereich. Das Walk In Atelier Duschglas schützt den Rest des Badezimmers dabei vor Spritzwasser, ohne dass die kristallklare Trennscheibe dem Raum etwas von seiner Größe und Offenheit nimmt. In der Dusche dient die Trennwand zudem als Ablage für Shampoo, Duschgel und ähnliche Utensilien.

großzügige Dusche und Regendusche

Baddesign mit Liebe zum Detail

Das neue Bad wird nicht nur durch entsprechend naturnahe Deko-Artikel gestalterisch abgerundet, sondern überzeugt auch mit anderen, geschickt eingebauten Funktionen: Beispielsweise dient der Heizkörper gleichzeitig als Premium-Handtuchwärmerkörper. Die Kunden erwarten nach jeder entspannenden Dusche somit wohlig-warme Handtücher.

Ablage in der Dusche
Silberne Badarmatur
Waschtisch in Holzoptik
Heizkörper als Handtuchhalter

Besuchen Sie uns doch einfach in unserer Ausstellung oder rufen Sie an:

T (0 76 26) 9 74 99 90

Termin vereinbaren

Anja und Martin Graf

Ähnliche Referenzen

Weitere Bilder von Badezimmern, die wir geplant und realisiert haben, finden Sie in der folgenden Übersicht. Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte einfach auf die Bilder:

Referenz Graf Reinach
Referenz Graf Weil
Referenz Graf Badewanne
Referenz Graf Dattingen
Referenz Bad Riehen - Waschtisch
Planskizze Ref Allschwill
Bad in natürlichen, warmen Farben

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Team begleitet Sie schrittweise zu Ihrem neuen Bad: Angefangen bei Ihren Ideen und Wünschen über die Design- und Planungsphase bis zu den eigentlichen Renovierungsarbeiten sind wir an Ihrer Seite. Nachfolgend finden Sie einige Artikel, die Ihnen vorab schonmal mehr Infos liefern.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen zu

Unsere Fachplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Sie können zuhören. Nur so erfahren Sie, was der Kunde wirklich will.

Badplanung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit einem Fachmann zum Traumbad.

Renovierungsschritte

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter den Begriffen wie Kompaktbad, Komfortbad oder Premiumbad verbirgt und was das für die Budgetplanung bedeutet.

Badkosten